Legen Sie sich auf die Schrägbank, der Neigungswinkel sollte sich zwischen 45- 60 Grad befinden, die Stange über Ihrer Brust, knapp unter der Höhe des Kinns. Greifen Sie die Langhantel mehr als schulterbreit, so dass die Finger von oben und die Daumen von unten die Stange umschließen.

Senken Sie die Langhantel nach unten bis zum kurz vor das Brustbein und atmen dabei ein. Am tiefsten Punkt stemmen Sie die Hantel wieder nach oben und atmen dabei aus.


Je nach Gewicht sollten 12-8 Wiederholungen gemacht werden.
Führen Sie die Übung langsam und sauber ohne Schwung aus.

 

Beanspruchte Muskeln

primär

  • Großer Brustmuskel (alle Teile, überwiegend Schlüsselbeinfasern, oberer Teil)
  • kleiner Brustmuskel



sekundär

  • Trizeps (Langer und medialer Kopf)
  • Deltamuskel (vorderer Teil)
  • Sägemuskel (vorderer Teil)
  • Hakenarmmuskel